Liebe Eltern,

Unsere Praxis bleibt auch weiterhin für Sie geöffnet. Wie schon bisher haben wir jeden Tag eine Akutsprechstunde. Bitte rufen Sie unbedingt vorher an, damit wir Ihnen einen Termin zuweisen können. Dadurch reduziert sich für Sie die Wartezeit und der Kontakt zu anderen kranken Kindern und somit das Risiko einer möglichen Ansteckung. Besteht der Verdacht auf eine Ansteckung mit dem Corona-Virus (1. Akute respiratorische Symptome und Rückkehr aus einem Risikogebiet bis 14 Tage vor Erkrankungsbeginn , 2. unspezifische Symptome oder akute respiratorische Symptome und Kontakt zu Patient mit bestätigtem Nachweis einer Corona-Infektion bis 14 Tage vor Erkrankungsbeginn), bleiben Sie unbedingt vor der Praxis und treten Sie nicht ein. Auch bei akuten respiratorischen Symptomen und Aufenthalt in einem Gebiet mit COVID-19 Fällen bis max. 14 Tage vor Erkrankungbeginn, bitten wir Sie nicht einzutreten. Ob eine Testung bei uns erfolgt oder durch den fahrenden Notdienst der kassenärztlichen Vereinigung oder in einem in Kürze zu Verfügung stehenden Test-Container, klären Sie bitte vorher unter der Telefonnummer 116117.

Für aktuelle Informationen verweisen wir auf die Homepage des Robert-Koch-Instituts und der kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein. Hier werden Informationen laufend aktualisiert.

Für unsere kardiologischen Patienten findet sich auf der Homepage unserer Fachgesellschaft Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK) ein Informatonssschreiben speziell für kardiologische Patienten.